fbpx

Erfahren Sie mehr über den Zusammenhang von Narben und Schmerzen

28.01.2022

Jesper Kelder

Viele Menschen bekommen im Laufe Ihres Lebens Narben, die durch unterschiedlichste Gründe entstanden sein können. Der Eine ist gestürzt, der Nächste hat sich geschnitten und selbstverständlich gibt es viele Narben, die durch Operationen entstanden sind.

Narben sind auch in meiner Physiotherapie Praxis keine Ausnahme. Immer wieder sehe ich verschiedene Narben, die meist mit einer lustigen oder aber auch einer traurigen Geschichte zusammenhängen. Die meisten Narben heilen sehr gut und sind nach einer Weile nicht mehr von Bedeutung für die Betroffenen. Das kann aber auch anders sein. Was die meisten nicht wissen ist, dass Narben Einfluss auf die Motorik haben können. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über die Entstehung von Narben und wie diese Einfluss auf Ihre Motorik haben können. 

Wie entstehen Narben?

Narben entstehen normalerweise als Ergebnis eines Traumas. Dieses Trauma kann zufällig durch einen Unfall oder absichtlich zum Beispiel bei einer Operation entstehen. Normale Gewebeerholung verläuft in verschiedenen Phasen. Um das Gewebe zu reparieren, legt der Körper Kollagenfasern ab, die sich dann in den nächsten Wochen, Monaten und Jahren verändern. Diese Kollagenfasern können nicht nur den Körper mechanisch beeinflussen, indem sie die Bewegungsreichweite des Gewebes einschränken oder die Strukturen komprimieren, sie üben auch sehr viel Einfluss auf die Informationen aus, die der Körper über die Nerven empfängt. Diese Einflüsse können unter anderem Taubheit oder starke Empfindlichkeit/Überempfindlichkeit sein. 

Neben der sichtbaren Narbe auf der Haut kann es zu starken Vernarbungen unter der Haut kommen, welche großflächig sind und somit ein großes Nervengebiet betreffen können.

Welche Auswirkungen haben Narben auf Bewegungen und die Motorik?

Die Haut und die Faszien enthalten eine unglaubliche Menge an Nervenenden, die ständig Informationen aus der Umgebung empfangen, wie beispielsweise Informationen über Berührungen, Schmerzen, Temperatur, Position, usw. Diese Informationen werden dann über die Nerven an das Gehirn weitergeleitet. 

Durch vernarbtes Gewebe können die Informationen, die das Gehirn aus den betroffenen Bereichen bekommt jedoch verändert werden. Wenn die Informationen, die das Gehirn aus den vernarbten Körperbereichen erhält, geändert werden, dann wird auch die Reaktion des Gehirns auf diese Informationen verändert. Durch die geänderten Informationen können sich die Reaktionen in Bezug auf Motorik und Bewegung stark ändern. Der Körper reagiert nicht mehr adäquat, da das Gehirn falsche oder veränderte Informationen aus dem Narbengewebe erhält und hierauf entsprechend reagiert.

Die NeuroKinetic Therapy bietet eine Lösung

In unserer Physiotherapie Praxis bekommen Ihre Narben spezielle Aufmerksamkeit. Die NeuroKinetic Therapy ermöglicht es uns mithilfe von verschiedenen Untersuchungstechniken den Einfluss der Narbe(n) auf Ihr Bewegungssystem (Knochen, Muskulatur und Gelenke) zu untersuchen und dem entgegenzuwirken. 

Die Behandlung beinhaltet typischerweise eine sanfte Lockerung des vernarbten Bereichs, gefolgt von einer spezifischen leichten Aktivierung der betroffenen Muskeln. Das Ziel der Behandlung liegt nicht in der wesentlichen Korrektur der Narbe, sondern in der Veränderung der Informationen, die das Gehirn aus dem betroffenen Gebiet empfängt und der Reaktion des Gehirns auf diese Information. Ich möchte Ihnen dabei helfen Ihre Lebensqualität zu verbessern und Ihnen mehr Bewegungsfreiheit schenken.

Wenn Sie Fragen haben oder an einer Behandlung mit der NeuroKinetic Therapy interessiert sind, dann rufen Sie gerne an oder vereinbaren Sie direkt einen Termin in unserer Praxis für Physiotherapie. Ich helfe Ihnen gerne dabei Ihre Lebensqualität zu verbessern. 

Ihr Jesper Kelder

Das könnte Sie auch interessieren

Sie haben Fragen oder möchten mehr über unsere Leistungen erfahren?

Dann rufen Sie gerne in unserer Praxis für Physiotherapie Kelder an oder vereinbaren Sie direkt einen Termin.

Erftwerkstrasse 96, Grevenbroich, 41515

Zeit für Rückruf wählen
  • 08:00 - 12:00 Uhr
  • 12:00 - 17:00 Uhr
  • 17:00 - 20:00 Uhr
0 of 350
>