fbpx

Körperhaltung verbessern? Diese Tipps können dabei helfen

02.03.2022

Jesper Kelder

Eine gute Körperhaltung hat nicht nur positive Auswirkungen auf Ihre Gesundheit, sondern lässt Sie auch selbstbewusster auf andere Menschen wirken. Doch es ist gar nicht so einfach die richtige Haltung zu finden. In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über eine gesunde Körperhaltung und erhalten Tipps, die Ihnen helfen sollen, Ihre Haltung zu verbessern.

Wie sieht eine gesunde Körperhaltung aus?

Die Körperhaltung ist ein dynamisches Konzept. Sie können beispielsweise aufrecht stehen oder gekrümmt sitzen. Je länger Sie jedoch in einer gekrümmten, ungesunden Haltung verharren, desto mehr kann diese Haltung Ihrer Gesundheit schaden. Doch wie sieht eine gesunde Körperhaltung überhaupt aus?

Aufgrund unserer Muskeln und der Körperstatik können wir unseren Körper entweder aufrecht halten oder eine schlaffe Körperhaltung einnehmen. Eine aufrechte Körperhaltung zeichnet sich dadurch aus, dass der Rücken gerade ist, die Bauch und Gesäßmuskeln angespannt sind, die Schultern nach hinten unten gezogen und die Brust geöffnet ist. Mit der Muskelkraft entlasten Sie Ihre Knochen, Bänder und Gelenke. Die aufrechte Haltung ermöglicht Ihnen außerdem frei zu atmen.

Vorteile einer aufrechten Körperhaltung

  • Steigerung des Selbstbewusstseins
  • Weniger Rückenschmerzen
  • Freies Atmen 
  • Weniger Müdigkeit

Tipps, um Ihre Körperhaltung zu verbessern

Rundrücken vermeiden

Beim Sitzen und stehen neigen wir häufig dazu unseren Rücken zu krümmen. Das liegt daran, dass diese Position als besonders bequem empfunden wird. Durch die unnatürliche Krümmung der Lenden- und Brustwirbelsäule und das Strecken des Kopfes wird der Rücken und auch der Nacken allerdings stark belastet.

Gerade Haltung nicht übertreiben

Die richtige Körperhaltung zu finden ist gar nicht so einfach, denn viele Menschen neigen dazu ein Hohlkreuz zu machen, wenn Sie Ihre Haltung korrigieren wollen. Übertreiben Sie es also nicht und versuchen Sie entspannt zu bleiben. Die Haltung sollte sich neutral und natürlich anfühlen.

Achten Sie auf die Stellung Ihres Kopfes

Die Kopfposition spielt eine wichtige Rolle bei einer gesunden Körperhaltung. Doch wie halten Sie Ihren Kopf richtig? Stellen Sie sich vor, Ihr Kopf würde sanft an einem Faden nach oben gezogen werden, sodass sich Ihre Haltung völlig gerade ausrichtet. Halten Sie Ihren Kopf gerade und senken Sie ganz leicht Ihr Kinn.

So verbessern Sie Ihre Haltung im Sitzen

  • Bleiben Sie während der Arbeit nicht länger als eine Stunde am Stück sitzen.
  • Richten Sie Ihren Oberkörper auf
  • Stellen Sie Ihre Füße auf den Boden und stellen Sie Ihre Beine leicht auseinander
  • Stehen Sie regelmäßig auf und wechseln Sie Ihre Sitzposition

So verbessern Sie Ihre Haltung im Stehen

  • Stellen Sie sich gerade und entspannt hin
  • Halten Sie Ihre Knie leicht gebeugt
  • Vermeiden Sie ein Hohlkreuz
  • Wechseln Sie regelmäßig zwischen Sitzen und Stehen
  • Bewegen Sie sich hin und wieder

Ich hoffe diese Tipps können Ihnen dabei helfen Ihre Haltung zu verbessern. Wenn Sie unter Rücken- oder Nackenschmerzen leiden oder präventiv an Ihrer Gesundheit arbeiten möchten, dann vereinbaren Sie gerne einen Termin in meiner Physiotherapie Praxis. Ich möchte Ihnen dabei helfen Ihre körperlichen Probleme und somit auch Ihre Lebensqualität zu verbessern.

Ihr Jesper Kelder 

Das könnte Sie auch interessieren

Sie haben Fragen oder möchten mehr über unsere Leistungen erfahren?

Dann rufen Sie gerne in unserer Praxis für Physiotherapie Kelder an oder vereinbaren Sie direkt einen Termin.

Erftwerkstrasse 96, Grevenbroich, 41515

Zeit für Rückruf wählen
  • 08:00 - 12:00 Uhr
  • 12:00 - 17:00 Uhr
  • 17:00 - 20:00 Uhr
0 of 350
>