Erftwerkstraße 96, 41515 Grevenbroich

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"var(--tcb-color-4)"}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Termin vereinbaren

 Kiefergelenkschmerzen und was dahinter stecken kann

10.09.2021

Jesper Kelder

Viele Menschen leiden unter Kiefergelenkschmerzen. Oft werden diese Beschwerden durch starke Schmerzen beim Kauen und Sprechen begleitet und sind für Betroffene eine echte Qual. Meist sind es nicht nur die Schmerzen im Kiefer, die die Lebensqualität der Betroffenen stark beeinträchtigen, sondern auch Begleitsymptome wie Verspannungen und Bewegungseinschränkungen der Kaumuskulatur. Um Schmerzen zu vermeiden ist eine schnelle Behandlung der Kiefergelenkbeschwerden notwendig. 

Kiefergelenkschmerzen können verschiedene Ursachen haben

Verspannungen des Kiefers

Verspannungen im Kiefer sind keine Seltenheit und können auf eine Vielzahl von Ursachen zurückgeführt werden. Stress, psychische Belastungen oder Überbeanspruchung durch Zähneknirschen können zu Kiefergelenkschmerzen führen. Wenn wir gestresst sind, spannen wir unseren ganzen Körper an. Dazu gehören auch die Muskeln, die durch unseren Kiefer laufen. Diese Verspannungen können unbehandelt große Schmerzen bei den Betroffenen verursachen. Auch die Beweglichkeit der Kaumuskulatur kann durch die Verspannungen beeinträchtigt werden, sodass es Betroffenen schwerfällt Ihren Mund weit zu öffnen. 

Zähneknirschen als Folge von Stress und Fehlstellungen

Zähneknirschen kann zu Schmerzen im Kiefergelenk führen. Als Folge von z.B. psychischem Stress, einer Fehlstellung des Kiefers oder durch zu festes Zusammenbeißen der Zähne kann es zu Muskelverspannungen im Kauapparat kommen, die mit der Zeit zu chronischem Zähneknirschen (oder "Bruxismus") führen. Das Zähneknirschen kann Schmerzen im Kiefer und in den Zähnen verursachen.

Kieferfehlstellungen 

Es gibt eine Reihe von Warnzeichen dafür, dass jemand eine Kieferfehlstellung hat. Häufiges Zähneknirschen kann ein Hinweis darauf sein, dass Sie an einer Fehlstellung leiden. Das Knirschen verursacht Schmerzen im Kiefergelenk und in den Zähnen, die dann unbehandelt auch Schmerzen in anderen Teilen des Körpers verursachen können, wie Kopf- und Rückenschmerzen. Es ist wichtig, dass Betroffene diese Symptome behandeln lassen, da eine Behandlung den Zahnverschleiß am Gebiss verringern und gleichzeitig die Lebensqualität verbessern kann.

Wie kann ein Besuch unserer Physiotherapie Praxis dabei helfen, Ihre Schmerzen zu lindern?

Zahnfehlstellungen und Zähneknirschen betreffen oft nicht nur den Mundbereich, sondern können auch die Ursache für Verspannungen in anderen Körperbereichen wie im Nacken oder Rücken sein. Diese Verspannungen können starke Schmerzen verursachen und weil die Betroffenen meist nichts von diesem Zusammenhang wissen, bleiben die Symptome oftmals viele Jahre lang unbehandelt. Eine CMD-Therapie in unserer Physiotherapie Praxis und der Besuch eines zertifizierten Zahnarztes könnte diese Probleme langfristig lindern und gleichzeitig die Lebensqualität der Patienten verbessern!

Wenn Sie also unter Symptomen wie Schmerzen im Kieferbereich oder unerklärlichen Nacken- und Rückenschmerzen leiden, dann sprechen Sie unbedingt mit Ihrem Zahnarzt und Fragen Sie ihn, ob eine CMD-Therapie in einer Physiotherapiepraxis für Sie infrage kommen würde.  

Falls die CMD-Therapie eine Option für Sie wäre, dann helfe ich Ihnen in unserer Praxis gerne weiter. Durch manuelle Therapie löse ich die Verspannungen in Ihren Muskeln und dadurch werden diese gelockert. Auch zeige ich Ihnen Übungen, die Ihnen dabei helfen sollen, Ihre Kiefermuskulatur zu entspannen. Um einen langfristigen Erfolg erzielen zu können ist es notwendig, dass Sie diese Übungen regelmäßig durchführen, wenn Verspannungen im Kiefergelenk auftreten.

Während der Behandlung stehen wir im ständigen Austausch mit Ihrem Zahnarzt, um Ihnen bestmöglich zu helfen. 

Zögern Sie nicht länger und vermeiden Sie weitere Schmerzen und Verspannungen. Ich zeige Ihnen gerne wie. 

Sie haben Fragen zum Thema Kiefergelenkschmerzen? Oder möchten mehr über die CMD-Therapie erfahren? Dann vereinbaren Sie gerne einen Termin in unserer Physiotherapiepraxis. Ich möchte Ihnen dabei helfen Ihre Schmerzen zu lindern. 

Ihr Jesper Kelder 

Das könnte Sie auch interessieren

Sie haben Fragen oder möchten mehr über unsere Leistungen erfahren?

Dann rufen Sie gerne in unserer Praxis für Physiotherapie Kelder an oder vereinbaren Sie direkt einen Termin.

Erftwerkstrasse 96, Grevenbroich, 41515

Zeit für Rückruf wählen
  • 08:00 - 12:00 Uhr
  • 12:00 - 17:00 Uhr
  • 17:00 - 20:00 Uhr
0 of 350
>